Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter +43 699 113 444 00
Schlachtraum

Der Kaninchenschlachtraum wurde 2002 fertig gestellt. Nach der Fertigstellung wurde der Schlachtraum von der Veterinärbezirkstelle BH-FB überprüft und für die Schlachtung freigegeben.

Schlachtraum

Strenge Vorschriften

Für den Schlachtraum gelten strenge Vorschriften. Jährlich wird das Wasser untersucht. Der Amtsarzt kontrolliert die Tiere und überprüft den Schlachtraum. Die Messer müssen nach jeder Schlachtung sterilisiert werden.
Jedes geschlachtete Tier, daß den Hof verläßt, erhält ein Gütesiegel mit Kontrollnummer, damit seine Herkunft zurückverfolgt werden kann. Während der Schlachtung muß ein weißer Mantel, Haube, Handschuhe und Stiefel getragen werden.